Das Frischegefühl, das in jedes Bad passt

Das Frischegefühl, das in jedes Bad passt

Dusch-WCs: Was bei der Ausstattung wirklich zählt

Ob zwei-, drei- oder vierlagig, mit Blümchen- oder Rautenmustern, preiswert oder besonders flauschig: Trotz der großen Auswahl an Toilettenpapier kommt die Trockenreinigung auf der Toilette nicht an das Gefühl nach einer frischen Dusche heran.

Dies schaffen nur Dusch-WCs. Sie reinigen den Po mit einem sanften Wasserstrahl und sorgen damit jederzeit für ein Gefühl wie frisch geduscht. Doch worauf kommt es an, wenn man sich ein WC zulegen möchte, in dem das Bidet schon integriert ist?

Gründlich mit perlendem Wasserstrahl

Die meisten Dusch-WCs sind mit einem vorgewärmten Wasserstrahl für die Po-Reinigung ausgestattet. Bei Geräten wie den Dusch-WCs Geberit AquaClean lässt sich neben der Wassertemperatur auch die Stärke und Position des Duschstrahls individuell dem persönlichen Empfinden anpassen.

Für ein angenehmes Duschgefühl sorgt zudem die sogenannte WhirlSpray-Technologie. Durch Beimischung von Luftperlen schafft sie einen besonders sanften Wasserstrahl, der gründlich sauber macht. Ebenfalls empfehlenswert für die Intimreinigung ist eine Ladydusche, die im Duscharm integriert und bis zum Gebrauch hygienisch geschützt ist.

Dusch-WCs für jedes Bad: Aufsatz- oder Komplettanlage

Dusch-WCs werden als Komplettanlagen und als WC-Aufsätze angeboten, Infos und Kaufberatung dazu gibt es unter www.geberit-aquaclean.de. Bei Komplettanlagen ist die technische Ausstattung in die Keramik integriert, bei Aufsatzanlagen befindet sie sich im WC-Sitz.

Letztere bieten vor allem in Mietwohnungen echte Vorteile. Sie passen auf die meisten handelsüblichen WC-Keramiken und sind mit geringem Aufwand zu installieren. Voraussetzung ist nur ein Stromanschluss in der Nähe des WCs. Bei einem Umzug können sie schnell demontiert und an den neuen Wohnort mitgenommen werden. Komplettanlagen ersetzen eine normale WC-Keramik. Sie sind in verschiedenen Komfortstufen verfügbar.

Basismodelle bieten alle wichtigen Grundfunktionen, luxuriöse Geräte punkten mit zusätzlichen Komforteigenschaften. Dazu gehören zum Beispiel ein Föhn für die sanfte Trocknung, ein WC-Deckel, der per Nutzererkennung automatisch öffnet und schließt, eine integrierte Geruchsabsaugung oder ein sanftes Orientierungslicht für nächtliche WC-Besuche.

Selbst eine Heizung für den WC-Sitz ist verfügbar. (djd)

Heizung für WC-Sitz

Dusch-WC für Anspruchsvolle: Topmodelle punkten mit Komfortfunktionen wie automatischer Deckelöffnung, Sitzheizung, Fön, Orientierungslicht und App-Steuerung.

elegantes Badambiente

Modernen Dusch-WCs sieht man ihre Funktionalität von außen nicht an. Die Technik befindet sich versteckt in der Keramik – für ein elegantes Badambiente.

Fotos: oh/djd/Geberit/Ben Huggler

Kategorie
Schlagwörter
Beitrag Teilen